: Details Unternehmen

Geschichte

Geschichte - ArzbacherEs beginnt im Jahre 1952 mit der Gründung einer Frächterei durch Josef Arzbacher.

 
Standorte

Standort - ArzbacherSie finden uns in Schladming, neben der Shell-Tankstelle.

 
Aktuelle Jobs

Jobangebote - ArzbacherSie sind technisch interessiert und ...

 
Fuhrpark

Fuhrpark - ArzbacherModernst und umweltfreundlich - unsere Fahrzeuge.

 
Straßenreinigung - Arzbacher

:  Geschichte

Im Jahr 1952 gründet Josef Arzbacher einen kleinen Frächterei- und Lastentransportbetrieb. 1971 wird dieser Betrieb um die Sparten Deichgräberei, Erdbau und Winterdienst erweitert.

 

Ab 1975 sammelte man in Schladming den Hausmüll und ab 1978 in allen 15 Gemeinden des Abfallwirtschaftsverbandes (AWV). Dazwischen nahm man 1977 die Entsorgung von Gewerbe- und Baustellenabfällen mit Containerdienst auf.

 

1982 folgte der Einstieg in den Grubendienst samt Kanalservice und 1991 kam dazu als Dienstleistung die Betreuung des vom AWV-Schladming betriebenen Altstoff-Sammelzentrums

 

Die Sammlung von Sonderabfällen und gefährlichen Abfällen startete 1992, ebenso der Arbeitsbühnenverleih. 

 

Mit der Straßenkehrung bzw. Straßenreinigung wurde im Jahr 1996 begonnen.

 

Im Jahr 2000 wurde gemeinsam mit der Firma ABS ein professioneller Autokran- und Bergeservice eingerichtet. 

 

2005 wird mit der Karl Pitzer GesmbH die Ennstaler Abbruch- und Verwertungs-GesmbH (EAV) gegründet, deren Aufgabenbereich sich vom Gebäude- und Bauwerkabbruch bis zur Aufbereitung von Baurestmassen erstreckt.

 

Die gewerbliche Speiserestesammlung begann die Manfred Arzbacher Ges.m.b.H. im Jahre 2006.

  

Im Jahr 2007 wurde die Fahrzeughalle sowie eine Betriebstankstelle auf dem Areal Schladming-West errichtet.

 

2008 wird das Bürogebäude in der Salzburgerstraße erweitert.