: Aktuelles

Reinigung Betonsteinmauer
Reinigung Betonsteinmauer - Arzbacher SchladmingÖBB-Bahnstrecke Koppentraun.
 
Baggerschlammpumpe
Baggerschlammpumpe - Arzbacher Schladmingzum Verpumpen von schwerem Schlamm.
 
Kanalspülfahrzeug
Kanalspülfahrzeug - Arzbacher Schladmingmit Kanal-TV und HD-Handpistole.
 

:  Allgemeine Geschäftbedingungen

Auszug aus unseren Vermietungsbedingungen

  • Alle Mietgeschäfte erfolgen auf der Grundlage unserer "Allgemeinen Vermietungsbedingungen", neueste Fassung.
  • Für Schäden durch Feuer, Unglücksfälle, Nachlässigkeit oder Nichtbeachtung der Bedienvorschrift sowie bei Diebstahl oder Verlust der Geräte haftet der Mieter.
  • Die Berechnung erfolgt am Tage der Auslieferung und endet am Tage der Abholung bzw. Rücklieferung an unser Lager. An- und Abfahrt bei Anlieferung und Abholung werden stundenweise berechnet. Preise und Zahlungsbedingungen laut Auftragsbestätigung.
  • Wir bemühen uns, die genannten Geräte zu den vorgesehenen Terminen bereitzustellen, soweit Termine jedoch nicht ausdrücklich als Fixtermine gekennzeichnet sind, sind sie grundsätzlich unverbindlich.
  • Der Mieter ist verpflichtet, den Motor- und Hydraulikölzustand (Betriebsstoffe) sowie den Wasserstand der Batterie täglich zu überprüfen und gegebenenfalls aufzufüllen. Für Schäden, die auf diese Mängel zurückzuführen sind, haftet der Mieter.
  • Der Mieter ist verantwortlich für die Bodenverhältnisse und Einsatzmöglichkeiten. Die Stellfläche muss waagrecht sein.
  • Die Arbeitsbühne ist nur für Arbeiten an Werktagen angemietet (Montag- Freitag). Die tägliche Einsatzdauer beträgt 8 Stunden. Ein 2- oder 3-Schichtbetrieb ist nur nach vorheriger Abstimmung mit der Manfred Arzbacher Ges.m.b.H. zulässig. Bitte beachten Sie, dass Sie das Gerät rechtzeitig vor Mietende freimelden. Transporttage gelten als Miettage.
  • Bei groben Arbeiten sind die Geräte abzudecken und zu schützen. Dies gilt besonders bei Maler-, Schweiß- und Reinigungsarbeiten mit Säuren.
  • Verboten sind Spritz- und Sandstrahlarbeiten, einschließlich Reinigen und Abwaschen von Gebäuden und Gegenständen, welche Lackierung und Technik der Geräte beschädigen.
  • Unsere Geräte dürfen nur als Hebebühnen im Rahmen der jeweils zulässigen Plattform/Korbbelastung eingesetzt werden. Lasten zu heben und zu transportieren ist veboten.
  • Der Mieter ist verpflichtet, die gesetzlichen Bestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften genauestens zu beachten.
  • Der Mieter ist verpflichtet, das Gerät unter größtmöglicher Schonung einzusetzen und zu transportieren, sowie alles zu vermeiden, was zu einem übersteigenden Verschleiß oder zu einer Beschädigung führt.
  • Das Gerät ist entsprechen vorstehender Bestimmungen in voll funktionsfähigem, ordnungsgemäßem, der Übergabe entsprechendem Zustand ohne Beschädigung zurückzugeben.
  • Maschinenbruchversicherung: Selbstbeteiligung 10%, mindestens Euro 1.450,00 pro Schadensfall.